Kundenreferenzen Liebl & Frank GmbH
Kunden-Fallstudien

Es handelt sich hier, um echte Kunden von uns, die reale Ergebnisse erzielen. Diese Menschen haben zu ihrem Erfolg mitgewirkt, denn niemand kann dir Ziele garantieren. Nachhaltig ausreichend qualifiziertes Personal zu gewinnen ist i. d. R. nur möglich, wenn du vorher im Rahmen einer kostenlosen Strategieberatung mit uns gesprochen hast.
PROBLEM: Andreas Rauser und seine Tochter Vanessa führen in 1 und 2 Generation erfolgreich die Rauser Tief- und Straßenbau GmbH ein regionales Hoch- und Tiefbauunternehmen inmitten von Deutschland in Goslar. Sie haben bisher die klassischen Wege bestritten. Sein es die Annoncen in regionalen Zeitungsblätter, Stellenportale oder Facebook-Posts. Sie haben aber keine Bewerbungen erhalten. 

LÖSUNG: In unserer Strategieberatung konnten wir einen individuellen Umsetzungsplan erarbeiten, welcher es ihnen ermöglicht hat, innerhalb von wenigen Monaten mehr als 60 Bewerbungen von potenziellen Mitarbeitern zu erhalten. Wovon sofort 2 eingestellt werden konnten. Überdies haben wir ein System geschaffen, welches nachhaltig Bewerbungen liefert.
PROBLEM: Andreas Marquardt ist Geschäftsführer der Streumaster Maschinenbau GmbH und hat als Weltmarktführer in seiner Branche Verstärkung für sein Team gesucht. Besonders im Bereich Metallbau, Elektriker, Schweißarbeiten und vielen anderen Stellen, haben sie qualifizierte Fachkräfte benötigt.

LÖSUNG: Durch unsere Prozess- und Marketingstrategien wurden über 160 Bewerbungen generiert, wovon bislang mehr als 7 Mitarbeiter eingestellt werden konnten. Streumaster ist mittlerweile nicht nur Weltmarktführer, sondern auch eine echte Arbeitgebermarke in ihrer Region und zieht zielstrebige und motivierte Menschen förmlich an.
PROBLEM: Lars Thullesen führt die Volker Thullesen GmbH aus Neumünster bei Hamburg in 2. Generation. Er hatte bereits sehr viel in das Image seiner Firma investiert und trotzdem keine Bewerbungen von möglichen Mitarbeitern bekommen. Da er viele spezielle Aufträge hat, suchte er echte Koryphäen als Klempner und Dachdecker.

LÖSUNG: Die Lösung bestand darin, die Arbeitgebermarke und Vorteile am Markt bei der gesuchten Zielgruppe spezifisch zu positionieren und durch eine Omnipräsenz und den richtigen Prozessen vor allem auch bei der Bewerbung qualifizierte wechselwillige Bewerber zu generieren. Es konnten sowohl die spezifizierten Klempner und Dachdecker wie auch Maurer eingestellt werden können. 
PROBLEM: Norbert Kees ist Geschäftsführer der Amberg Bau GmbH & Co. KG und führt damit ein regionales Bauunternehmen im Hoch- und Tiefbau. Er war bereits vergeblich auf der Suche nach neuen qualifizierten Mitarbeitern und hatte schon über viele Wege versucht gute Leute zu finden, doch vergeblich.

LÖSUNG: Durch unsere Bewerberpoolstrategie® konnte Norbert zeitnah aus den ersten 12 Bewerbungen einen passenden Mitarbeiter einstellen, um sein Team zu entlasten, mithilfe eines von unseren neuen Prozessen.
PROBLEM: Im Jahr 2003 gründete Maximilian Prutscher das Unternehmen. Als einer der führenden und größten Holzbauer aus dem Allgäu gewannen Sie 2006 den Preis für das größte Holzhaus in ganz Bayern. Trotz aller Innovationen und stetigen Wachstum sind auch Sie an eine Grenze gekommen, wo es schwierig wurde weiter qualifizierte Bewerbungen zu erhalten.

LÖSUNG: Durch unsere Bewerberpool®Methode und einer enorm hohen Sichtbarkeit wurden plötzlich ganz neue Mitarbeiter aus ihrer Region auf Sie aufmerksam und davon überzeugt, sich zu bewerben und schließlich auch beim führenden Holzbauer aus der Region zu arbeiten. Es wurden 8 Schreiner und Zimmerer eingestellt.
PROBLEM: Martin Günther ist Geschäftsführer der Günther GmbH & Co. Tiefbau KG und führt damit ein regionales Tiefbau- und Straßenbau Unternehmen. Bevor Martin zu uns kam, hatte er noch keinen richtigen Bewerbungsprozess und wusste nicht genau, wie er seinen zukünftigen Mitarbeitern verkaufen soll, was ihn von anderen Firmen unterscheidet.

LÖSUNG: Unsere Bewerberpool®Methode wurde an den Kunden und die Region angepasst. Er hat einen nachhaltigen Prozess zur Gewinnung neuer Mitarbeiter, wodurch über 50 Bewerbungen generiert werden konnten, von denen 4 Mitarbeiter eingestellt worden sind. Die Sorgen des Seniors neue Mitarbeiter zu finden sowie die Überlastungen zu minimieren, konnten wir lösen.
Kunden-Fallstudien

Es handelt sich hier, um echte Kunden von uns, die reale Ergebnisse erzielen. Diese Menschen haben zu ihrem Erfolg mitgewirkt, denn niemand kann dir Ziele garantieren. Nachhaltig ausreichend qualifiziertes Personal zu gewinnen ist i. d. R. nur möglich, wenn du vorher im Rahmen einer kostenlosen Strategieberatung mit uns gesprochen hast.
PROBLEM: Andreas Rauser und seine Tochter Vanessa führen in 1 und 2 Generation erfolgreich die Rauser Tief- und Straßenbau GmbH ein regionales Hoch- und Tiefbauunternehmen inmitten von Deutschland in Goslar. Sie haben bisher die klassischen Wege bestritten. Sein es die Annoncen in regionalen Zeitungsblätter, Stellenportale oder Facebook-Posts. Sie haben aber keine Bewerbungen erhalten. 

LÖSUNG: In unserer Strategieberatung konnten wir einen individuellen Umsetzungsplan erarbeiten, welcher es ihnen ermöglicht hat, innerhalb von wenigen Monaten mehr als 60 Bewerbungen von potenziellen Mitarbeitern zu erhalten. Wovon sofort 2 eingestellt werden konnten. Überdies haben wir ein System geschaffen, welches nachhaltig Bewerbungen liefert.
PROBLEM: Andreas Marquardt ist Geschäftsführer der Streumaster Maschinenbau GmbH und hat als Weltmarktführer in seiner Branche Verstärkung für sein Team gesucht. Besonders im Bereich Metallbau, Elektriker, Schweißarbeiten und vielen anderen Stellen, haben sie qualifizierte Fachkräfte benötigt.

LÖSUNG: Durch unsere Prozess- und Marketingstrategien wurden über 160 Bewerbungen generiert, wovon bislang mehr als 7 Mitarbeiter eingestellt werden konnten. Streumaster ist mittlerweile nicht nur Weltmarktführer, sondern auch eine echte Arbeitgebermarke in ihrer Region und zieht zielstrebige und motivierte Menschen förmlich an.
PROBLEM: Lars Thullesen führt die Volker Thullesen GmbH aus Neumünster bei Hamburg in 2. Generation. Er hatte bereits sehr viel in das Image seiner Firma investiert und trotzdem keine Bewerbungen von möglichen Mitarbeitern bekommen. Da er viele spezielle Aufträge hat, suchte er echte Koryphäen als Klempner und Dachdecker.

LÖSUNG: Die Lösung bestand darin, die Arbeitgebermarke und Vorteile am Markt bei der gesuchten Zielgruppe spezifisch zu positionieren und durch eine Omnipräsenz und den richtigen Prozessen vor allem auch bei der Bewerbung qualifizierte wechselwillige Bewerber zu generieren. Es konnten sowohl die spezifizierten Klempner und Dachdecker wie auch Maurer eingestellt werden können. 
PROBLEM: Norbert Kees ist Geschäftsführer der Amberg Bau GmbH & Co. KG und führt damit ein regionales Bauunternehmen im Hoch- und Tiefbau. Er war bereits vergeblich auf der Suche nach neuen qualifizierten Mitarbeitern und hatte schon über viele Wege versucht gute Leute zu finden, doch vergeblich.

LÖSUNG: Durch unsere Bewerberpoolstrategie® konnte Norbert zeitnah aus den ersten 12 Bewerbungen einen passenden Mitarbeiter einstellen, um sein Team zu entlasten, mithilfe eines von unseren neuen Prozessen.
PROBLEM: Im Jahr 2003 gründete Maximilian Prutscher das Unternehmen. Als einer der führenden und größten Holzbauer aus dem Allgäu gewannen Sie 2006 den Preis für das größte Holzhaus in ganz Bayern. Trotz aller Innovationen und stetigen Wachstum sind auch Sie an eine Grenze gekommen, wo es schwierig wurde weiter qualifizierte Bewerbungen zu erhalten.

LÖSUNG: Durch unsere Bewerberpool®Methode und einer enorm hohen Sichtbarkeit wurden plötzlich ganz neue Mitarbeiter aus ihrer Region auf Sie aufmerksam und davon überzeugt, sich zu bewerben und schließlich auch beim führenden Holzbauer aus der Region zu arbeiten. Es wurden 8 Schreiner und Zimmerer eingestellt.
PROBLEM: Martin Günther ist Geschäftsführer der Günther GmbH & Co. Tiefbau KG und führt damit ein regionales Tiefbau- und Straßenbau Unternehmen. Bevor Martin zu uns kam, hatte er noch keinen richtigen Bewerbungsprozess und wusste nicht genau, wie er seinen zukünftigen Mitarbeitern verkaufen soll, was ihn von anderen Firmen unterscheidet.

LÖSUNG: Unsere Bewerberpool®Methode wurde an den Kunden und die Region angepasst. Er hat einen nachhaltigen Prozess zur Gewinnung neuer Mitarbeiter, wodurch über 50 Bewerbungen generiert werden konnten, von denen 4 Mitarbeiter eingestellt worden sind. Die Sorgen des Seniors neue Mitarbeiter zu finden sowie die Überlastungen zu minimieren, konnten wir lösen.
Über 50+ Betriebe vertrauen uns
Jetzt ist der beste Zeitpunkt, zu handeln, um an neue Fachkräfte zu gelangen!
Google Bewertung
5

KONTAKT

08071 5269880

kontakt@lieblundfrank.de

© 2022 Liebl & Frank GmbH - www.mitarbeiterimhandwerk.de
This site is not a part of the Facebook website or Facebook Inc. Additionally, This site is NOT endorsed by Facebook in any way. FACEBOOK is a trademark of FACEBOOK, Inc.