Liebl & Frank GmbH - Partner im Bau- und Handwerk für neue Fachkräfte

BÜRO: 08071 5269880        

EMAIL: kontakt@lieblundfrank.de

Qualifizierte Mitarbeiter im Baugewerbe finden
Von Handwerker zu Handwerker:
Michelangelo Liebl und Alexander Frank sind beide gelernte Handwerker und haben selbst gemerkt, wie schwer es im Bau- und Handwerk sein kann, neue Fachkräften zu finden.  Kunden hatten vor der Zusammenarbeit mit Liebl & Frank folgende Probleme:
  • Leiharbeiter und Subunternehmer verursachen Magenschmerzen aufgrund von wenigem Verantwortungsbewusstsein.

  • Geschäftsführer sehen ihre eigene Familie selten, wegen zu viel Arbeit. Sie machen immer noch zu viel selbst.
  • Viele denken, Stillstand ist Fortschritt, obwohl in den letzten Jahren klar erkennbar wurde, wie wichtig es ist, für Krisenzeiten vorzusorgen durch lukrative Aufträge.
Qualifizierte Mitarbeiter im Baugewerbe finden
Von Handwerker zu Handwerker:
Michelangelo Liebl und Alexander Frank sind beide gelernte Handwerker und haben selbst gemerkt, wie schwer es im Bau- und Handwerk sein kann, neue Fachkräften zu finden.  Kunden hatten vor der Zusammenarbeit mit Liebl & Frank folgende Probleme:
  • Leiharbeiter und Subunternehmer verursachen Magenschmerzen aufgrund von wenigem Verantwortungsbewusstsein.

  • Geschäftsführer sehen ihre eigene Familie selten, wegen zu viel Arbeit. Sie machen immer noch zu viel selbst.
  • Viele denken, Stillstand ist Fortschritt, obwohl in den letzten Jahren klar erkennbar wurde, wie wichtig es ist, für Krisenzeiten vorzusorgen durch lukrative Aufträge.
Google Bewertung
5
DU KANNST NICHTS DAFÜR...
Du kannst nichts dafür, wenn du aktuell ein Plateau erreicht hast und keine PASSENDEN Mitarbeiter mehr findest. Es ist völlig klar, dass du denkst, es gibt da draußen einen wahren Fachkräftemangel.

Woher sollst du es denn auch wissen? DU bist Geschäftsführer einer soliden und beständigen Baufirma oder eines Handwerkbetriebes. Du bist den ganzen Tag in deinem Tagesgeschäft eingespannt, der Markt hat sich in den letzten Jahren massiv verändert.

... und arbeitest tagtäglich, damit... 
  • ...die nächsten Generationen weiterhin einen soliden Nährboden haben, aus dem sie schöpfen können.

  • ...du weiterhin qualitativ und beständig Arbeit abliefern kannst durch Fachpersonal.
  • ...in Krisenzeiten, deine bestehenden fleißigen Mitarbeiter NICHT die Situation durch Kurzarbeit ausbügeln müssen.
Du bist definitiv NICHT allein! Dutzende andere Firmen, mit denen wir bereits erfolgreich zusammengearbeitet haben, waren in derselben Situation.

Wenn du auf der Suche nach einer Lösung bist, die auch endlich funktioniert, perfekte Kandidaten bald an deinem Bewerbungstisch sitzen und du dich tiefenentspannt zurücklehnen kannst, dann bist du bei uns goldrichtig!
Alexander Frank und Michelangelo Liebl, Gründer und Geschäftsführer von Liebl & Frank GmbH
KUNDEN
Kunden-Fallstudien
Es handelt sich hier, um echte Kunden von uns, die reale Ergebnisse erzielen. Diese Menschen haben zu ihrem Erfolg mitgewirkt, denn niemand kann dir Ziele garantieren. Nachhaltig ausreichend qualifiziertes Personal zu gewinnen ist i. d. R. nur möglich, wenn du vorher im Rahmen einer kostenlosen Strategieberatung mit uns gesprochen hast.
PROBLEM: Guido Herzog ist geschäftsführender Gesellschafter der WB Werner Bau GmbH aus Magdeburg. Den Betrieb hat er Dezember 1991 gegründet. Sein größtes Problem war, dass er überhaupt keine Bewerbungen erhalten hat, jedoch eine hohe Auftragslage zu bewältigen hatte.

LÖSUNG: Als unser Partner ist es uns gelungen, sich als Arbeitgeber völlig neu am Arbeitsmarkt zu positionieren und durch eine ständige Präsenz bei den potenziellen Mitarbeitern Vertrauen aufzubauen. Dadurch konnten innerhalb von 90 Tagen mehr als 60 Bewerbungen von passenden Interessenten generiert werden, wovon 3 zuverlässige Facharbeiter und Poliere in Tief- und Straßenbau eingestellt werden konnten.
PROBLEM: Michael Mößner ist geschäftsführender Gesellschafter der Hubert Zanger GmbH ein regionales GaLa-Bauunternehmen mit Sitz in Hechingen bei Stuttgart. Er wusste, dass er auf neue Wege setzten, musste, um neue Mitarbeiter anzuziehen und die Firma bekannter und attraktiver zu machen.

LÖSUNG: In unserer Strategieberatung haben wir gemeinsam eine passende Herangehensweise gewählt, um mit unserer Methode im Raum Hechingen die Firma bekannter zu machen und neue Mitarbeiter anziehen. Über die bereits beschäftigen 50 Mitarbeiter konnten nun endlich wieder neue Kollegen gefunden und eingestellt werden. Die Firma hat in vielerlei Hinsicht davon profitiert, mit uns zu arbeiten, wie Michael im Interview mit Michelangelo schildert.
Kunden-Fallstudien
Es handelt sich hier, um echte Kunden von uns, die reale Ergebnisse erzielen. Diese Menschen haben zu ihrem Erfolg mitgewirkt, denn niemand kann dir Ziele garantieren. Nachhaltig ausreichend qualifiziertes Personal zu gewinnen ist i. d. R. nur möglich, wenn du vorher im Rahmen einer kostenlosen Strategieberatung mit uns gesprochen hast.
PROBLEM: Guido Herzog ist geschäftsführender Gesellschafter der WB Werner Bau GmbH aus Magdeburg. Den Betrieb hat er Dezember 1991 gegründet. Sein größtes Problem war, dass er überhaupt keine Bewerbungen erhalten hat, jedoch eine hohe Auftragslage zu bewältigen hatte.

LÖSUNG: Als unser Partner ist es uns gelungen, sich als Arbeitgeber völlig neu am Arbeitsmarkt zu positionieren und durch eine ständige Präsenz bei den potenziellen Mitarbeitern Vertrauen aufzubauen. Dadurch konnten innerhalb von 90 Tagen mehr als 60 Bewerbungen von passenden Interessenten generiert werden, wovon 3 zuverlässige Facharbeiter und Poliere in Tief- und Straßenbau eingestellt werden konnten.
PROBLEM: Michael Mößner ist geschäftsführender Gesellschafter der Hubert Zanger GmbH ein regionales GaLa-Bauunternehmen mit Sitz in Hechingen bei Stuttgart. Er wusste, dass er auf neue Wege setzten, musste, um neue Mitarbeiter anzuziehen und die Firma bekannter und attraktiver zu machen.

LÖSUNG: In unserer Strategieberatung haben wir gemeinsam eine passende Herangehensweise gewählt, um mit unserer Methode im Raum Hechingen die Firma bekannter zu machen und neue Mitarbeiter anziehen. Über die bereits beschäftigen 50 Mitarbeiter konnten nun endlich wieder neue Kollegen gefunden und eingestellt werden. Die Firma hat in vielerlei Hinsicht davon profitiert, mit uns zu arbeiten, wie Michael im Interview mit Michelangelo schildert.
"Die schnellen fressen die langsamen!"
WARUM DU WACHSEN MUSST, UM BESTÄNDIG ZU BLEIBEN
Über die letzten Jahre haben wir nicht nur persönlichen Erfahrungen als ehemalige Arbeitnehmer im Handwerk gemacht, sondern konnten auch über die letzten 60+ Kunden unsere Strategien verfeinern. Durch unsere individuellen Strategien, sowie ständigen Verbesserungen, welche immer wieder auf unserer Bewerberpool Methode aufbaut können wir uns immer wieder an die Marktlage, Ortschaft und anderen Gegebenheiten anpassen und können dadurch Ergebnisse GARANTIEREN!

Aufmerksamkeit

SCHRITT 1: Menschen müssen auf Dich aufmerksam werden, gleich ob potenzielle Kunden oder qualifizierte Bewerber! Diese Leute müssen überhaupt erst mal wissen, dass Du existierst. Das ist trivial und essenziell zugleich. Es ist schlichtweg einfach falsch zu denken, dass man bereits „bekannt“ in der unmittelbaren Umgebung ist.

Bewerberpool aufbauen

SCHRITT 2: Hat man es erst mal geschafft, die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen und überhaupt zunächst wahrgenommen zu werden, dann kommt jetzt der wichtigste Punkt. Motivierte Fachkräfte anziehen. Du musst in Zeiten, wie heute in eine Überflussposition kommen, in der Du aussuchen kannst, mit wem Du arbeiten oder wen Du einstellen möchtest. Wie auch sonst sollte man denn die Perle finden?

Die Kirsche auf der Sahnetorte finden

SCHRITT 3: Jetzt, wo Du einen Pool an potenziell geeigneten Bewerbern aufgebaut hast, fällt es Dir jetzt umso leichter. Wirklich nur die interessantesten davon herauszupicken, um dadurch die Qualität Deiner Firma weiterhin zu sichern und konstant professionelle Arbeit bei Deinen Kunden abliefern zu können.

"Die schnellen fressen die langsamen!"
WACHSTUM IST KEINE OPTION MEHR
Über die letzten Jahre haben wir nicht nur persönlichen Erfahrungen als ehemalige Arbeitnehmer im Handwerk gemacht, sondern konnten auch über die letzten 50+ Kunden unsere Strategien verfeinern. Durch unsere individuellen Strategien, die immer wieder auf unserer Bewerberpool Methode aufbaut können wir uns immer wieder an die Marktlage, Ortschaft und anderen Gegebenheiten anpassen und können dadurch Ergebnisse GARANTIEREN

Aufmerksamkeit

SCHRITT 1: Menschen müssen auf Dich aufmerksam werden, gleich ob potenzielle Kunden oder qualifizierte Bewerber! Diese Leute müssen überhaupt erst mal wissen, dass Du existierst. Das ist trivial und essenziell zugleich. Es ist schlichtweg einfach falsch zu denken, dass man bereits „bekannt“ in der unmittelbaren Umgebung ist.

Bewerberpool aufbauen

SCHRITT 2: Hat man es erst mal geschafft, die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen und überhaupt zunächst wahrgenommen zu werden, dann kommt jetzt der wichtigste Punkt. Motivierte Fachkräfte oder liquide Auftraggeber anziehen. Du musst in Zeiten, wie heute in eine Überflussposition kommen, in der Du aussuchen kannst, mit wem Du arbeiten oder wen Du einstellen möchtest. Wie auch sonst sollte man denn die Perle finden?

Die Kirsche auf der Sahnetorte finden

SCHRITT 3: Jetzt, wo Du einen Pool an potenziell geeigneten Bewerbern aufgebaut hast, fällt es Dir jetzt umso leichter. Wirklich nur die interessantesten davon herauszupicken, um dadurch die Qualität Deiner Firma weiterhin zu sichern und konstant professionelle Arbeit bei Deinen Kunden abliefern zu können.

Über Liebl & Frank GmbH
Unser Geschäftsführer Michelangelo Liebl und Alexander Frank bei Kundenbesuchen.
"Wir unterstützen die IHK-Initiative Pack ma's digital, um der Wirtschaft in Oberbayern bei der Digitalisierung weiterzuhelfen und die Zukunft des Standorts zu sichern." Mehr dazu
Weil die Gründer Michelangelo Liebl und Alexander Frank selbst normale gelernte Handwerk sind und die Branche lieben, haben Sie sich auf die Fachkräftegewinnung für Bau- und Handwerk spezialisiert. Sie haben erlebt, wie schwer es sein kann, keine neuen Mitarbeiter zu finden, welche Unkosten und vielen Arbeitsstunden damit verbunden sind. Durch unsere Eigeninitiative in der Branche stiegen die Anfragen und Empfehlungen, welche zur Gründung der Liebl & Frank GmbH führte. Seit dem konnten in den letzten 3 Jahren hunderte Kunden erfolgreich beraten und betreut werden.

Unser Appell an Unternehmen, welche nicht frühzeitig ins Handeln kommen und sich ihrer Problematik gar nicht bewusst sind: Du musst begreifen, wie wichtig gute Mitarbeiter für dich und dein Unternehmen sind. Wenn du nur auf deinen aktuellen Zustand blickst und denkst, dass es „irgendwie“ passt und noch zu stemmen ist, dann sei dir dabei bewusst, dass sich das Blatt wenden wird! Man muss nur einmal das Durchschnittsalter in seiner Firma betrachten oder Arbeiten, die auf der Strecke bleiben, Aufträge, die nicht angenommen werden können oder gar die Qualität, welche darunter leiden muss. 

Wenn solche Beispiele bei dir Alltag sind, solltest du schleunigst etwas dagegen unternehmen. Komm zu uns in ein kostenfreies Erstgespräch und wir finden gemeinsam heraus, ob und wie wir dir weiterhelfen können. 

BEWERBER. UMSATZ. QUALITÄT.

Sichere dir JETZT ein kostenloses Strategiegespräch, in dem wir mit dir gemeinsam eine individuelle Herangehensweise angepasst an deine Situation erstellen, mit der du automatisiert und mit Leichtigkeit an neue qualifizierte Bewerber kommst.

Artikel im Unternehmer Journal

Michelangelo Liebl und Alexander Frank haben sich auf die Fachkräftegewinnung im Baugewerbe spezialisiert. Ihren Kunden helfen sie, qualifizierte Mitarbeiter zu finden und diese langfristig an das Unternehmen zu binden. 


Als gelernte Handwerker wissen beide aus eigener Erfahrung, wie die Branche funktioniert und was gefragt ist. Im Interview haben sie uns verraten, welche klassischen Fehler ihre Kunden begehen, warum es so wichtig ist, den eigenen Betrieb gut zu präsentieren und wie man die schwarzen Schafe der Branche erkennt.

... hier geht es zum Artikel

Gast bei dem Unternehmer-Journal

Michelangelo Liebl und Alexander Frank haben sich auf das Bau- und Handwerk sowie die Fachkräfte- und Neukundengewinnung spezialisiert. Ihren Kunden sind sie dabei behilflich, qualifizierte Mitarbeiter und lukrative Aufträge zu finden und diese langfristig an das Unternehmen zu binden. 


Als gelernte Handwerker wissen beide aus eigener Erfahrung, wie die Branche funktioniert und was gefragt ist. Im Interview haben sie uns verraten, welche klassischen Fehler ihre Kunden begehen, warum es so wichtig ist, den eigenen Betrieb gut zu präsentieren und wie man die schwarzen Schafe der Branche erkennt.

Dein Weg zu Liebl & Frank
Wir erhalten dutzende Anfragen für eine gemeinsame Zusammenarbeit. Um eine hohe Qualität zu garantieren, können wir nur mit einer limitierten Anzahl an Unternehmen zusammenarbeiten, sodass wir einen Bewerbungsprozess dafür einführen mussten. Hier ist der Ablauf, wie man mit uns ins Gespräch kommt:
1. Du bewirbst dich für ein kostenfreies Erstgespräch.
Wir halten uns jede Woche eine begrenzte Anzahl an Terminen für persönliche Gespräche mit Interessenten frei. Nachdem Deine Bewerbung eingegangen ist, meldet sich einer unserer Experten bei Dir.
2. Ein Team-Mitglied wird Dich anrufen und interviewen.
Die Potenzial-Analyse – Wir verschaffen uns einen Überblick, wie Dein Betrieb aufgestellt ist. Wenn Dein Potenzial vielversprechend ist, erhältst Du einen Termin zu einem Strategiegespräch.
3. Wir koordinieren gemeinsam die Terminvergabe.
In unserem Strategiegespräch zeigen wir Dir transparent, wie unser System aussieht und wie wir das auch für Dich umsetzen können, damit Du schnellstmöglich neue Mitarbeiter gewinnen kannst.
Warum viele Betriebe stagnieren
Gleich ob Hochbau, Tiefbau, Innenausbau, Holzbau, Gerüstbau, Metallbau, Galabau oder SHK, in diesen Branchen brodelt die Gerüchteküche. Es gibt viele Gedanken, die einfach nicht zielführend sind. Nahezu jeder hat schon mal mit diesem Gedanken gespielt oder daran gezweifelt, damit möchten wir aufräumen!

"In unserer Region gibt es keine guten Leute"

Faktencheck: Grundlegend gibt es in jeder Region im gesamten DACH Raum ab einer Einwohnerzahl ab 20.000+ je Landkreis Menschen, die einen als Firma und seine Vorteile noch gar nicht kennen und voraussichtlich nicht wahrnehmen!

"Niemand will heute in dieser Branche arbeiten"

Faktencheck: Allein im Jahr 2021 waren in den insgesamt über eine Million Handwerksbetrieben in Deutschland mehr als 5,6 Millionen Personen beschäftigt, von den Arbeitssuchenden ganz zu schweigen!

"Das ist doch alles dasselbe und funktioniert nicht"

Faktencheck: Man kann definitiv nicht alles in einen Topf schmeißen! Unser Angebot umfasst von der Findung der Mitarbeiter und neuer Aufträge, über die Ansprache durch ansprechende Vorteile bis zum Einstellen und das nachhaltige Beibehalten des Personales alle Punkte.

Die Gründer & Geschäftsführer
Michelangelo Liebl (gelernter Spengler)
Michelangelo absolvierte eine klassische handwerkliche Ausbildung, zum Karosseriebauer (Spengler). Nach Jahren als Spengler half er im Familienbetrieb mit und musste auch dort wieder feststellen, wie schwer es ist, passende Mitarbeiter zu finden. So begann die Reise... 
Er tüftelte selbst viel herum, um qualifizierte Mitarbeiter zu finden. Nach vielen Fehlschlägen und zehn tausenden Euros weniger hat er aber Wege gefunden, welche zum Ziel führten. Das sprach sich herum und er durfte seine Erkenntnisse über weitere bekannte Betriebe umsetzen und verfeinern und somit Erfolgs-erprobte Strategien entwickeln. 
Die Gründung zur eigenen Firma war somit keine Option mehr, sondern ein MUSS.
Es war zwar nicht der klassische Handwerksbetrieb, den er eigentlich angestrebt hatte, zu führen. Jedoch arbeitet er heute jeden Tag, mit den erfolgreichsten Bau- und Handwerksbetrieben aus ganz Deutschland zusammen, daran mehr Menschen zu den passenden Firmen zu bringen und generell das Baugewerbe stark und attraktiv zu gestalten.

Alexander Frank (gelernter Trockenbauer)
Alexander vollendete seine Ausbildung zum Trockenbauer und wollte schon relativ früh ein eigenes Trockenbauunternehmen führen. Nach seiner Ausbildung wechselte er das erste Mal den Arbeitgeber und merkte dabei, welche Unterschiede es gibt. Für Firmen zu arbeiten, die sich mal mehr und mal weniger um ihre Mitarbeiter kümmern und mit ihren Vorteilen nach außen gehen. Nachdem der gewechselte Arbeitgeber deutlich kleiner als die Ausbildungsstätte gewesen ist, bot sich für Alexander die Chance, diesen Betrieb vielleicht zu übernehmen, doch so kam es nicht. Er teilte seine Entschlüsse und Ideen mit dem Chef, doch der sah die damalige Notwendigkeit nicht, sich und seine Firma als attraktiven Arbeitgeber darzustellen. 
Da die Firmengrößen und die damit einhergehenden Umstände sehr unterschiedlich waren, informierte sich Alexander weiter, zunächst noch aus dem Antrieb seine eigene Trockenbaufirma zu gründen. Auf Fortbildungen zu diesem Thema traf er zufälligerweise dann seinen heutigen Geschäftspartner Michelangelo Liebl.
Ursprünglich hatten Sie das gleiche Ziel, ein Handwerkliches-Unternehmen zu gründen. Sie gründeten zusammen kein klassisches Handwerksunternehmen, aber fanden die Berufung darin, der Branche zu helfen und passende Mitarbeiter zu den Betrieben zu bringen.
Diese Stellen wurden vielfach mit unseren Kunden besetzt

Maurer/in

Zimmerer/IN

Tischler/IN

Stahlbetonbauer/IN

Elektriker/IN

Polier/IN

Meister-Bauleiter/IN

Projektleiter/IN

Architekt/IN

shk-anlagenmechaniker/IN

Dachdecker-Spengler/IN

Metallbauer/IN

Maurer/in

Zimmerer/IN

Tischler/IN

Stahlbetonbauer/IN

Elektriker/IN

Polier/IN

Meister-Bauleiter/IN

Projektleiter/IN

Architekt/IN

shk-anlagenmechaniker/IN

Dachdecker-Spengler/IN

Metallbauer/IN

Unser Standort
Der Unternehmenshauptsitz von Liebl & Frank GmbH befindet sich im schönen Bayern, 50 Km östlich von München, am Rande des Chiemgauer Landes in Haag i. Ob.
Collage von Liebl & Frank
Bewirb Dich jetzt auf ein kostenloses Erstgespräch!
Bitte beachte: Rein physisch ist es uns leider nicht möglich, mehr als eine handvoll Kunden zu betreuen und gleichzeitig starke Ergebnisse zu liefern.
Unsere Dienstleistung ist stark nachgefragt. Um mit uns zusammenzuarbeiten, ist eine Bewerbung dafür notwendig. In einem kostenfreien Erstgespräch finden wir heraus, welche Strategien sich für dein Geschäft am besten eignen und welche Hebel bei dir für den nächsten Durchbruch sorgen.
Klicke hier unten auf den Button, um zur Bewerbung zu gelangen:
Google Bewertung
5

KONTAKT

08071 5269880

kontakt@lieblundfrank.de

© 2022 Liebl & Frank GmbH- www.mitarbeiterimhandwerk.de
This site is not a part of the Facebook website or Facebook Inc. Additionally, This site is NOT endorsed by Facebook in any way. FACEBOOK is a trademark of FACEBOOK, Inc.